Service als Lebensversicherung

In unserer bestens ausgestatteten Werkstätte führen wir für euch gerne alle notwendigen Reparaturarbeiten sowie die notwendigen Jahres Checks von Fluggeräten, Gurtzeugen und Rettungsgeräten durch. Für alle Hersteller möglich.

Nova Checkcenter

2-Jahres-Check

2 Jahres Check

Was wird überhaupt beim 2-Jahres Check gemacht?

 

1. Sichtkontrolle
Hierbei wird dein Schirm über die gesamte Fläche auf Beschädigungen des Ober-, Untersegels, der Zellwände und Diagonalrippen überprüft.

 

2. Tuchkontrolle
Die Luftdurchlässigkeit des Tuchs wird mit einem Messgerät an mehreren Stellen des Gleitschirmes gemessen. Das Gerät misst jene Zeit, die verstreicht bis eine vorgegebene Menge an Luft durch das Tuch gesaugt wird. Je schneller dieser Vorgang erfolgt, desto luftdurchlässiger ist das Tuch. So lassen sich Rückschlüsse auf UV-Schädigungen des Obersegels ziehen und der Zustand des Tuches kann ermittelt werden. 
Bei Luftdurchlässigkeitwerten außerhalb der Norm wird die Weiterreißfestigkeit des Tuches mit einem Bettsometer gemessen. Dabei wird ein nadeldickes Loch in das Tuch gestochen und mit einer Belastung von 1 kg daran gezogen. Dabei darf das Tuch nicht mehr als 5 mm einreißen.

 

3. Tragegurte und Verbindungsteile
Im wesentlichen werden Tragegurte und Speedsystem auf Funktionalität und Scheuerstellen überprüft.

 

4. Leinen
Die Leinen unterliegen (z.B. zwischen A und C/D Ebene) unterschiedlicher Belastung. Dies kann zur Dehnung der vorderen Leinenebenen führen, Feuchtigkeit hingegen begünstigt ein Schrumpfen der Leinen. Sowohl Dehnung als auch Schrumpfung beeinflussen den Anstellwinkel und das Flugverhalten negativ. 

Deshalb werden alle Leinenlängen nachgemessen und können im Bedarfsfall durch entsprechende Verknotungen an den Leinenschlössern mittels Längenänderungen ausgeglichen werden.

Die Belastbarkeit wird durch Herausnehmen und Reißen einer entsprechenden Anzahl von Leinen überprüft. Diese und, bei der Sichtkontrolle auffällige, Leinen werden durch neue ersetzt.

 

5. Prüfergebnis
Das Prüfergebnis wird protokolliert und das Prüfsiegel in der Mittelzelle neben der DHV Plakette angebracht.

Check: € 150,–

Retter packen

2 Jahres check

Was wird gemacht: 

  1. Der Retter wird nach dem Herausnehmen oder Testwurf für 24 Stunden aufgehängt, so wird er wieder faltenfrei und das Material wird entlüftet.
  2. Die meisten Retter haben Packschlaufen, die ein Auffädeln über eine separate Leine ermöglichen.
  3. Mithilfe einer dafür vorgesehenen Spannungsvorrichtung wird er eingehängt und vorgespannt.
  4. Es folgt ein Falten in den Innencontainer nach Betriebshandbuch.
  5. Zum Schluss wird er wieder in das Gutzeug eingebaut.

Retter: € 30,–

Reparaturen

2 Jahres check

Unsere Nähmaschinen und unser Lager an Segelmaterial erlauben uns jegliche Art an Reparaturen auf höchstem Standard durchzuführen.

  • Leinenreparaturen
  • Klebesegel
  • Segelaustausch
  • Risse jeder Art

 

Preis: Je nach Aufwand

FacebookYoutubeE-Mail